kompostring1.gif oben.gif
kompostring2.gif
rund_oben.gif
home.gif
wir.gif
wie_funktionierts.gif
kompost.gif
substrate.gif
anfahrt.gif
aktuelles.gif
kontakt.gif
rund_unten.gif
   Impressum/
   Datenschutz
unter_wie_funktionierts.gif unternavi.gif anlieferung_a.gif unternavi.gif kompostierung.gif unternavi.gif
unternavi_ende.gif
Die Anlieferung von Garten- und Parkabfällen  

anlieferung1.jpgDie Anlieferung von kompostierbaren Gartenabfällen ist für Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Hof auf unseren Kompostieranlagen kostenfrei und zu jeder Zeit möglich - d.h. auch nach Feierabend und an Wochenenden.

Containerfirmen und Transport- unternehmen, sowie Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus sind verpflichtet, einen Lieferschein (auch formlos) mit Adresse des Abfallerzeugers und des Anlieferers in die dafür vorgesehenen Briefkästen auf unseren Kompostplätzen einzuwerfen. Wichtig dabei ist der Vermerk auf dem Lieferschein “privat” oder “gewerblich” - je nach Herkunft des Materials.

„privat“:
Material aus Privatgärten, sowie aus Wohnanlagen in Stadt und Lkr. Hof

„gewerblich“:
Material von kommunalen und gewerblich genutzten Grundstücken, sowie aus der Landwirtschaft und Pferdehaltung

„Gewerbliche“ Grünschnittabfälle werden dem Anlieferer mit 7,00 €/cbm (incl. Mwst.) in Rechnung gestellt.

Angenommen werden nur kompostierbare Materialien wie z.B.:
- Baum- und Strauchschnitt
- Mähgut, Laub
- Beetabraum, verbrauchte Blumenerde
- Baumstämme bis 20 cm Durchmesser

Nicht angenommen werden*:
- Erde und Rasensoden
- Erdaushub
- Altholz
- mit Erde und Steinen vermischtes Material
- Wurzelstöcke
- organischen Haushaltsabfälle (Biotonne)
- Asche (Restmülltonne)

*Über die Entsorgung dieser Abfälle informiert Sie der
Kompostring Hof
(09251/7720) oder der AZV Hof (09281/72590)

 

 
nach_oben.gif